Charity-SMS - Aktuelles

Charity-SMS

Unser Förderverein hat die Möglichkeit, den Charity-SMS-Dienst zu nutzen, den www.Bildungsspender.de in Kooperation mit Burda Wireless zur Verfügung stellt. Burda Wireless bietet deutschlandweit als einziger Anbieter diesen Dienst zum Selbstkostenpreis an. Auch große Spendenorganisationen verwenden die Kurzwahl 81190, die bei uns zum Einsatz kommt.

Möglichkeiten einer Charity-SMS


Um mit 3 Euro zu helfen, muss GIB3 KREUZGYMNASIUM an die Kurzwahl 81190 geschickt werden.
Um mit 5 Euro zu helfen, muss GIB5 KREUZGYMNASIUM an die Kurzwahl 81190 geschickt werden.
Um mit 9 Euro zu helfen, muss GIB9 KREUZGYMNASIUM an die Kurzwahl 81190 geschickt werden.
(Sämtliche "Vertipper" wie Gib5 KREUZGYMNASIUM, Gib5KREUZGYMNASIUM, Gib 5 KREUZGYMNASIUM, Gib KREUZGYMNASIUM werden vom System erkannt und richtig zugeordnet.)

Die Kosten der SMS betragen 3,17 Euro bzw. 5,17 Euro bzw. 9,17 Euro zzgl. der SMS-Kosten, die der Mobilfunkanbieter des Absenders für eine normale SMS berechnet.
Der Eingang wird Ihnen stellvertretend von Bildungsspender per SMS bestätigt. (Wer keine Bestätigung per SMS erhält, hat bei Prepaid-Karten kein ausreichendes Guthaben oder Premium-SMS-Dienste sind innerhalb des Handyvertrags deaktiviert.)

Sinn und Zweck des Charity-SMS-Dienstes ist es, diesen auf Verantstaltungen einzusetzen, bei denen eine gewisse Gruppendynamik entsteht - also zum Beispiel bei Spendenläufen, Konzerten, Basaren, usw. Natürlich kann die Charity-SMS auch auf Flyer, Einladungen, Programmhefte usw. gedruckt werden. Hierbei am besten schreiben:
Jetzt mit einer SMS helfen und GIB5 KREUZGYMNASIUM an die Kurzwahl 81190 senden. Die Kosten hierfür betragen 5,17 Euro. (Beispiel!)
Es darf NICHT von einer Spende gesprochen werden, da der Betrag beim Finanzamt nicht steuermindernd geltend gemacht werden kann. Die Charity-SMS ersetzt insofern den Klingelbeutel oder die Spendendose. Wir berechnen für die Nutzung der Charity-SMS keine eigene Gebühr. Bei uns kommen jeweils 3, 5 oder 9 Euro an, die vollständig an die jeweiligen Einrichtungen / Projektgruppe durchgereicht werden.

QR-Codes

Um Vertippter zu vermeiden und dem Helfer es so einfach wie möglich zu machen, kann man auch QR-Codes einsetzen, die man mit einem Smartphone einfach abscannen kann.

Hier ein  QR-Code-Beispiel für eine 5 Euro Spende an unseren Förderverein:

GIB5 KREUZGYMNASIUM

an die
81190
um mit 5 Euro zu helfen.
Die Kosten betragen 5,17 Euro zzgl. der SMS-Gebühr des Mobilfunkanbieters.

Oder einfach Code mit einem Smartphone einscannen...